HeaderSlider-flur

weinverkauf hotline 089 - 20 32 26 45 wir freuen uns von ihnen zu hören

IMG_5291

wetterunabhängig. keine lärmprobleme. einfach feiern.

IMG_5291

veranstaltungsanfragen gerne unter 089 - 20 32 26 46

HeaderSlider-tresore

tassilo club e.v. - der wein-genuss-kultur club - kontakt@tassilo-club.de

wein welten

"italiens weinwelten" eines der besten bücher über wein aus italien

wein welten

"italiens weinwelten" bei uns erhältlich. euro 39,90

Duernberg Rose_Elementum_quer 1300px
Expo-Real-2017_1178

TRESOR VINUM. Einzigartig, individuell, persönlich, anders.

17436251_10154522787029001_1465876793253273022_o

Ein besonderer Ort. Ein besonderes Ambiente.

W_tv-preopen150225_390_V1

lernen wir uns doch einmal kennen. wir freuen uns auf sie.

IMG_0826_web-2000px

Klubkonzert Solisten der Münchner Philharmoniker. Klassik zum anfassen.

W_Flaschenreihe-Detail963

UNSERE BELIEBTEN ACCESSOIRES AB SOFORT AUCH BEI UNS IM WEINHANDEL.

HeaderSlider Deutschland Digital 4

Podium "Deutschland Digital". Unsere Antwort auf das Silicon Valley.

HeaderSlider TESCH Sixpack 2017 noooch kleiner

tesch. riesling sixpack. muss man(n) haben. hotline 089-68099135

header slider vollrads 450×150

"schloss Vollrads" weine bei uns erhältlich. Tipp: Goethe riesling!!!

HeaderSlider-kornell

KORNELL, SÜDTIROL. "Cosmas", "Gris", ... Bei uns erhältlich.

DB S&S GE Vermietung Expo-Real 2017

catering im tresorvinum. ein kulinarisches highlight.

TRESOR VINUM Termine 2019

Di, 17.12.2019
19:30
TRESOR VINUM



3. Tanzkurs mit Christine & Robert

3. Tanzkurs mit Christine & Robert
Dienstag 17. Dezember 19.30 Uhr – Einlass ab 18.30

 

Das TRESOR VINUM gibt das Parkett frei für den beschwingten Tanzkurs mit der Tanzschule Angler. Vom Anfänger bis zum Semi-Profi, als Auffrischungskurs oder zur Vorbereitung auf die Ballsaison, dieser Kurs ist der Treffpunkt für alle Tanzbegeisterten. Der Kurs beginnt um 19.30 und dauert eineinhalb bis zwei Stunden. Im Anschluss bleibt noch ausreichend Zeit zum freien tanzen. Die TRESORbar mit ausgewählten Weinen und anderen leckeren Getränken ist ab 18.30 für euch geöffnet.

6 Kursabende
Kursgebühr € 60 pro Teilnehmer, zu entrichten am Kursabend.



Di, 26.11.2019
19:30
TRESOR VINUM



2. Tanzkurs mit Christine & Robert

2. Tanzkurs mit Christine & Robert
Dienstag 26. November 19.30 Uhr – Einlass ab 18.30
Folgetermine: 10.12. und 17.12.19 / 7.1., 14.1.20

 

Das TRESOR VINUM gibt das Parkett frei für den beschwingten Tanzkurs mit der Tanzschule Angler. Vom Anfänger bis zum Semi-Profi, als Auffrischungskurs oder zur Vorbereitung auf die Ballsaison, dieser Kurs ist der Treffpunkt für alle Tanzbegeisterten. Der Kurs beginnt um 19.30 und dauert eineinhalb bis zwei Stunden. Im Anschluss bleibt noch ausreichend Zeit zum freien tanzen. Die TRESORbar mit ausgewählten Weinen und anderen leckeren Getränken ist ab 18.30 für euch geöffnet.

6 Kursabende
Kursgebühr € 60 pro Teilnehmer, zu entrichten am Kursabend.



Foto: Michael Hofmarksrichter

Foto: Michael Hofmarksrichter

So, 24.11.2019
19:00 Uhr
TRESOR VINUM



Andalusische Weihnacht und Flamenco AUSVERKAUFT

Das Konzert ist leider AUSVERKAUFT.
Sie können sich jedoch auf die Warteliste setzen lassen und werden von uns bei frei werdenden Plätzen benachrichigt.

 

Ricardo Volkert & Ensemble
Andalusische Weihnacht und Flamenco
Sonntag 24.11.2019 – 19 Uhr – Einlass 18 Uhr

Eintritt 22,- € – Ermäßigte Karten 15,- €
RESERVIERUNG: info@gastmahl.eu

„La Picarona“ – Tanz, Gesang Olivia Muriel Roche – Tanz, Gesang Ricardo Volkert – Gitarre, Gesang Simón „El Quintero“ – Gitarre, Gesang Jost-H. Hecker – Violoncello

 

FELIZ NAVIDAD!Die Geburt Christi ist in Spanien Anlass für ein fröhliches, ausgelassenes Fest mit Lachen und Lärmen, Singen und Tanzen. „Feliz Navidad“ nimmt uns einen Abend lang mit ins weihnachtliche Andalusien. Mit rassigen Flamencogitarren, virtuosem Violoncello, mehrstimmigem Gesang und ausdrucksstarkem Tanz präsentiert das fünfköpfige Ensemble spanische Weihnachtslieder – Villancicos – in Stimmungslagen von schwungvoll über lustig und sogar satirisch bis hin zu zart-melancholisch. So entsteht ein temperamentvolles Klanggemälde aus (Be-)Sinnlichkeit, Lebensfreude und Leidenschaft. In unterhaltsamen Moderationen führt Ricardo Volkert die Zuschauer außerdem in die weihnachtliche, poetische Bilderwelt Andalusiens und erzählt kurzweilige Geschichten über Land und Leute, Heilige und Sünder, das Spanien von gestern und heute.

Ricardo Volkert führt wie immer unterhaltsam moderierend die Zuschauer in eine andalusisch-weihnachtliche, poetische Bilderwelt und erzählt spannende, interessante Geschichten über Land & Leute, Heilige und Sünder, über das Spanien von Gestern und Heute. Die Musik: ein temperamentvolles Klanggemälde aus (Be-)Sinnlichkeit, Lebensfreude und Leidenschaft. Ein weihnachtlicher Abend im Advent, ganz im Zeichen des Südens. Perfekt für die kalte Jahreszeit! Feliz Navidad!

Die Flamenco-Tänzerin „La Picarona“ ging bei den bedeutendsten Maestros des Flamenco in die Lehre. Sie absolviert Auftritte in ganz Europa. Die spanische Bezeichnung „La Picarona“ bedeutet soviel wie „die Schelmische, Freche“ und bezieht sich in erster Linie auf den Umgang mit Männern. Dieser Name wurde „La Picarona“ von Antonio „El Pipa“, einem international bekannten Flamencotänzer aus Jerez, verliehen. Mit Fiesta del Encanto hat sie eine viel beachtete Flamenco-CD aufgenommen. www.flamenco-lapicarona.de

Olivia Muriel Roche erhielt ihre Flamencotanz-Ausbildung bei „La Morena“ sowie bei weiteren hochkarätigen Tänzern und Choreographen. Daraus entwickelte sie ihren ganz persönlichen Tanzstil, bei dem sie traditionelle und moderne Elemente des Flamencos zu einer facettenreichen Einheit verbindet. Ihre Gesangsausbildung absolviert sie bei der bekannten Flamenco-Sängerin Estela Sanz Posteguillo. www.flamencotanz-muenchen.de

Jost-H. Hecker ist ein viel begehrter Cellist, der über zwei Jahrzehnte mit dem Münchner Modern String Quartet um die Welt tourte. Das MSQ gehört zu den prägenden Ensembles der europäischen Crossover-Szene und arbeitete u.a. mit Musikern wie Joan Baez, Mercedes Sosa, Konstantin Wecker, Charlie Mariano, Klaus Doldinger zusammen. Die bekannten Schauspieler Gert Anthoff und Michael Lerchenberg begleitet Jost Hecker aktuell bei ihren literarischen Soloprogrammen. Des weiteren hat er feste Engagements auf den Bühnen des Residenztheaters und der Kammerspiele in München. Mit Ricardo Volkert zusammen spielt er im Duo Cuentos del SUR – Geschichten aus dem Süden. www.cuentosdelsur.de

Simón „El Quintero“ gehört seit 30 Jahren als Gitarrist zur Münchner Flamenco-Szene. Er arbeitete Zusammenarbeit u.a. mit den Gitarristen Peter Wirth und Bernardo de Utrera sowie mit der Flamencosängerin Estela „La Zarargozana“. Gitarrist der bekannten Münchner Rumba-Formation Rumbaya.

Sanft erzählt Volkert, wovon die Lieder der spanischen Dichter künden – von der Liebe, natürlich, von der Einsamkeit. Dann hebt er an, spielt das, was andere nur fühlen. Und in dem so streng wirkenden Kultursaal drehen sich plötzlich Tänzerinnen wie im Traum und fast hundert Zuschauer verlieren sich in der Musik. „Süddeutsche Zeitung“

Ricardo Volkert singt in der Art eines Cantautors, mal gefühlvoll und romantisch, mal rhythmisch und voller Lebensfreude, spanische, andalusische und karibische Lieder. Wunderschöne Poesie bekannter Dichter wird in ebensolche Musik verwandelt. „Anda! Zeitschrift für Flamenco“

Das weihnachtliche Wohnzimmer einer andalusischen Familie ist der Ausgangspunkt einer musikalischen Reise durch den Süden Spaniens. Mit rassigen Flamencogitarren, virtuosem Violoncello, mehrstimmigen Gesang und ausdrucksstarken Tanz begeben sich die Musiker und Tänzerinnen auf eine Tour von den Bergdörfern der Sierras hinunter in die Städte Granada und Sevilla und von dort an die Strände der andalusischen Meere. Der Schwerpunkt des Programms liegt bei den melodiösen, mal schwungvollen, lustigen, satirischen, mal sanften, zart-melancholischen Weihnachtsliedern (Villancicos) der Spanier. Sie handeln von den biblischen Geschichten rund um die Geburt Christi, von der vergeblichen Herbergssuche, von den drei Heiligen Königen (Los Reyes Magos) und den sorgenden Hirten an der Krippe im Stall. Daneben aber auch von glaubensstarken Seemännern ( „Es war einmal ein Seemann…“) und verschwenderischen Kohlenhändlern („El Carbonero“). In der Nähe der andalusischen Stadt Huelva trifft man auf Wallfahrer, die sich zur Heiligen Jungfrau vom Morgentau, zur „Virgen del Rocío“ begeben und eine Sevillana Biblica erzählt Geschichten aus dem Alten Testament von Untreue und Verrat, von König David, der schönen Judith, von Samson und Delila.

Die TRESORbar in der Lounge hat ab 18 Uhr, in der Pause und nach dem Konzert für euch geöffnet.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Kommen, um mit Euch einen wunderbaren Abend
mit einer impulsiven Fusion aus Musik, Wein und netten Gesprächen zu verbringen.

In Vorfreude auf das Konzert verbleiben wir mit freundlichen Grüßen

VERANSTALTER
Familie Hofmarksrichter
G A S T M A H L
Heißstrasse 8
83646 Bad Tölz
info@gastmahl.eu

Konzert-Adresse:
TRESOR VINUM GmbH
Georg-Kalb-Straße 9
82049 Pullach im Isartal
www.tresorvinum.de

Lage:
100 m vor der Waldwirtschaft rechter Hand (Haupteingang unterhalb des Hauses)
Parkplätze:
am Haus (Einfahrt durch den Torbogen oberhalb des Hauses) oder bei der Waldwirtschaft
Öffentlich:
S7 Richtung Wolfratshausen, Station „Großhesselohe“, ca. 7 Min. Fußweg
(Kastanienallee mittig vom Bahnhof beim „Tirolese“ geradeaus bis zum Ende, rechts in die Georg-Kalb-Straße)

 

 



Sa, 16.11.2019
20:00 Uhr
TRESOR VINUM



LIONS Charity Party 2019

LIONS Charity „Let’s Party“ 2019
Samstag 16. November 20 Uhr

Freunde treffen, tanzen, ratschen, das Wochenende mit einem Glas Wein in der Hand einläuten: dazu lädt der Lions Club München Georgenstein am 16.11. ins Tresor Vinum in der Georg-Kalb-Straße in Pullach ein : die perfekte Location um mit DJ Mike Munich  das Tanzbein zu schwingen oder einfach nur die chillige Atmosphäre zu genießen. Mit der Tanzparty schließt Pullacher Lions Club eine Marktlücke und bietet den Gästen Club-, Lounge- und Bar-Feeling zugleich im Münchner Süden. Der Erlös der Tanzparty kommt regionalen Kinder – und Jugendprojekten zugute.

Eintrittskarten für 22 Euro gibt’s im Vorverkauf bei Juwelier Vehns in Pullach oder online per email-Reservierung an: letsparty@gmx.net.  Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Veranstalter:
Lions Club München Georgenstein
www.lionsclub-muenchen-georgenstein.de

 

 



Di, 12.11.2019
19:30
TRESOR VINUM



Tanzkurs mit Christine & Robert

Tanzkurs mit Christine & Robert
Start Dienstag 12. November 19.30 Uhr – Einlass ab 18.30
Folgetermine: 26.11. / 10.12. und 17.12.19 / 7.1., 14.1.20

 

Das TRESOR VINUM gibt das Parkett frei für den beschwingten Tanzkurs mit der Tanzschule Angler. Vom Anfänger bis zum Semi-Profi, als Auffrischungskurs oder zur Vorbereitung auf die Ballsaison, dieser Kurs ist der Treffpunkt für alle Tanzbegeisterten. Der Kurs beginnt um 19.30 und dauert eineinhalb bis zwei Stunden. Im Anschluss bleibt noch ausreichend Zeit zum freien tanzen. Die TRESORbar mit ausgewählten Weinen und anderen leckeren Getränken ist ab 18.30 für euch geöffnet.

6 Kursabende
Kursgebühr € 60 pro Teilnehmer, zu entrichten am Kursabend.



Di, 05.11.2019
20:00 Uhr
TRESOR VINUM



"Rosé. Definitiv ein Ganzjahres-Wein"

Dienstag 5. November / 20 Uhr / Einlass 19 Uhr
„Rosé. Definitiv ein Ganzjahres-Wein“

Weinabend mit Weinen und Sekten von „Chateau Léoube“, „Chateau Chausse“, „Dürnberg“ oder auch „Istenic“.

Entdecken und erfahren Sie die Vielseitigkeit und Brillanz dieser oftmals verkannten Weingattung.

Prickelnde Schaumweine
– Cantina Valpolicella Negrar, ITA-Veneto „Prearin“
– Chateau Léoube, FRA-Provence „Sparkling de Léoube“
– Istenic, SLO-Bizeljsko „Gourmet Rosé“

Weine
– TESCH, D-Nahe „Rosé“
– Selva Capuzza, ITA-Lombardei „Garda Classico Chiaretto San Donino“
– Dürnberg, AUT-Weinviertel „Rosé aus der Provinz“
– Domaine de la Giscle, FRA-Provence „Rosé Moulin de l’Isle” 
– Chateau Chausse, FRA-Provence „Rosé Côtes de Provence“
– Chateau Léoube, FRA-Provence „LOVE by Léoube“
– Chateau Léoube, FRA-Provence „Rosé de Léoube“
– Chateau Léoube, FRA-Provence „Le secret de Léoube“

 

Teilnahmegebühr € 25 / Tassilo-Club und Gutscheininhaber FREI / Anmeldung
Inkl. Imbiss.



Philipp von Recklinghausen

Philipp von Recklinghausen

Sa, 12.10.2019
10 bis 18 Uhr
TRESOR VINUM



"Tag der offenen Tür" TRESOR VINUM "Schautag"

Samstag 12. Oktober von 10 bis 18 Uhr
Danach „weingeselliger Ausklang“.

„Schautag – Tag der offenen Tür“

 

Das TRESOR VINUM öffnet an diesem Samstag seine Pforte für alle, die immer schon einmal die Geheimnisse dieser einmaligen Location in den TASSILO-GEWÖLBEN erkunden wollten, einem der beeindruckendsten Bau- und Kulturdenkmäler im Münchner Süden. Was verbirgt sich unter diesem unscheinbaren Bürogebäude in der Georg-Kalb-Straße und was erwartet einen hinter diesem geheimnisvollen holzverkleideten Eingang? Das und noch viel mehr können Sie am „Tag der offenen Tür“ erfahren. Früher lagerten in den großen Gewölbekellern einmal Bier und Eis aus der Isar, das mühsam das Isarhochufer hinaufgeschafft werden musste. Heute ist das TRESOR VINUM eine beeindruckende Eventlocation mit den beiden Hauptgewölben, zwei Nebenschiffen und mehreren Nebengewölben, die mit ihren bis zu sieben Metern hohen Decken ein faszinierendes Raumgefühl vermitteln.

Lassen also auch Sie sich von der außergewöhnlichen Atmosphäre beeindrucken und lauschen Sie den Geschichten und Anekdoten, die sich in diesen Kellern zugetragen haben. Und was haben Barbara Schöneberger, Bully Herbig, eine Flasche Apfelsaft und der Ritt auf einem Pferd mit TRESOR VINUM gemeinsam? Und wer war eigentlich dieser Herr Kalb und warum sind die Keller unter dem Namen TASSILO-GEWÖLBE bekannt? Die Antwort auf diese Fragen erhalten Sie an diesem Samstag.

Natürlich haben Sie auch Gelegenheit ausgewählte Weine aus unserem TRESOR VINUM Weinhandel an der Bar und in der Lounge zu genießen und haben dabei sicherlich die Chance Ihren neuen Lieblingswein zu entdecken. Sollten Sie Räumlichkeiten für Ihre nächste Veranstaltung suchen oder auf der Suche nach einmaligen und kreativen Weihnachtsgeschenken sein, im TRESOR VINUM werden Sie fündig.

Wir freuen uns nun sehr, auch Sie begrüßen zu können und möchten Sie auf unser Gewinnspiel unter allen Gästen an unserem „Tag der offenen Tür“ aufmerksam machen, mit wertvollen Preisen wie Gutscheinen für Anmietungen oder Winzerabende und natürlich auch der einen oder anderen Flasche Wein. Nach dem offiziellen Teil können Sie den Abend bei einem Glas Wein oder Kellerbier ausklingen lassen.

Anmeldung unter www.tresorvinum.de/aktuelles, kontakt@tresorvinum.de oder 089-68099135

 



Foto. Michael Hofmarksrichter

Foto. Michael Hofmarksrichter

Fr, 11.10.2019
20:00 Uhr
TRESOR VINUM



Peter Clemente & Paul Rivinius / Excellence in Harmonie

Freitag 11.10.2019 – 20 Uhr – Einlass 19 Uhr

Eintritt 22,- € – Ermäßigte Karten 15,- €
RESERVIERUNG: info@gastmahl.eu

Peter Clemente, Geige
Paul Rivinius, Klavier

Künstlerische Exzellenz und musikantische Bodenhaftung:
Der Geiger Peter Clemente vereint beides in einer außergewöhnlichen Musikerkarriere.

Peter Clemente, mehrfacher Preisträger wichtiger Musikwettbewerbe und Gründer des renommierten „Clemente Trio“, ist seit vielen Jahren ein vielbeschäftigter Solist und Kammermusiker auf nationalen und internationalen Konzertpodien.

Der Pianist Paul Rivinius kann man sicherlich als Ausnahmepianist bezeichnen, insbesondere seit er 1998 den renommierten ARD-Musikwettbewerb in München gewann und anschließend als «Rising Star»-Ensemble in den zehn wichtigsten Konzertsälen der Welt gastierte, darunter die Carnegie Hall in New York.

 

Fritz Kreisler (1875 – 1962) Liebesleid; 

Wolfgang Amadeus Mozart Sonate für Klavier und Violine / in e – moll KV 304 / Allegro – Tempo di minuetto

Maria Theresia von Paradis (1759 – 1824) / Sicilienne

Gaetano Braga (1829 – 1907) (La Serenata

Fritz Kreisler (1875 – 1962) / Marche miniature viennoise

Jean Sibelius (1865 – 1957) / Romance, op. 78 Nr. 2

Edward Elgar (1857 – 1934) / Salut d‘ amour

Vittorio Monti (1868 – 1922) / Czardas

…..und nach Ansage….

Peter Clemente in München geboren, studierte bei Prof. Ana Chumachenko und Prof. Valeri Klimov. Er gewann mehrfach nationale und internationale Preise, wie den Förderpreis „Bund Deutscher Industrie“, den internationalen Kammermusik-Wettbewerb „Vincenzo-Bellini“ in Caltanissetta / Italien und den internationalen Violinwettbewerb „Michelangelo Abbado“ in Sondrio / Italien. Mit seinem 1986 gegründeten Clemente Trio – Paul Rivinius Klavier und Konstantin Pfiz Cello – gewann Peter Clemente den renommierten internationalen Kammermusikwettbewerb der ARD in München.
Ausgewählt von Mitgliedern der European Concert Hall Organisation (ECHO) konnte das Trio innerhalb der Reihe „Rising Stars“ Debüts in wichtigen Konzerthäusern geben, – um nur einige Stationen zu nennen – in der Kölner Philharmonie, der Alten Oper Frankfurt, dem Konserthus Stockholm, im Concertgebouw Amsterdam, im Musikverein Wien, der Concert Hall Athen, der Wigmore Hall in London und der Carnegie Hall in New York.
Konzerttourneen führten Peter Clemente als Solist wie auch mit seinem Trio nach Italien, Österreich, Griechenland, Monaco, Tschechien, Rumänien, Holland, Schweden, Thailand, Vietnam, Australien, Jordanien, in den Libanon, in die Schweiz und Japan. Auf Einladung von Claudio Abbado war Peter Clemente neben prominenten Solisten wie Sabine Meier, Emanuel Pahud, Natalia Gutman Mitglied im Lucerne Festival Orchestra und unterrichtete regelmäßig auf Einladung von Daniel Barenboim in Ramallah / Palästina an der von Barenboim gegründeten Free International Music School.

Der Pianist Paul Rivinius, Jahrgang 1970, erhielt seinen ersten Klavierunterricht im Alter von fünf Jahren. Seine Lehrer waren zunächst Gustaf Grosch in München, später dann Alexander Sellier, Walter Blankenheim und Nerine Barrett an der Musikhochschule in Saarbrücken. Nach dem Abitur studierte er zusätzlich Horn bei Marie-Luise Neunecker an der Frankfurter Musikhochschule und setzte seine Klavierausbildung bei Raymund Havenith fort. 1994 wurde er in die Meisterklasse von Gerhard Oppitz an der Musikhochschule München aufgenommen, die er 1998 mit Auszeichnung abschloss. Paul Rivinius war langjähriges Mitglied im Bundesjugendorchester und im Gustav Mahler Jugendorchester. Als Kammermusiker profilierte er sich mit dem 1986 gegründeten Clemente Trio, das nach mehreren Auszeichnungen 1998 den renommierten ARD-Musikwettbewerb in München gewann und anschließend als «Rising Star»-Ensemble in den zehn wichtigsten Konzertsälen der Welt gastierte, darunter die Carnegie Hall in New York und die Wigmore Hall in London. Außerdem musiziert Paul Rivinius gemeinsam mit seinen Brüdern Benjamin, Gustav und Siegfried im Rivinius Klavier-Quartett. Zusammen mit Musikern des Deutschen Symphonie Orchesters Berlin bildet er das Akanthus Ensemble, und seit 2004 gehört er dem Mozart Piano Quartet an. Zahlreiche Rundfunk- und CD- Produktionen dokumentieren seine künstlerische Arbeit. Unter anderem mit den Cellisten Julian Steckel und Johannes Moser. Paul Rivinius lehrte viele Jahre als Professor für Kammermusik an der Musikhochschule «Hanns Eisler» in Berlin und lebt heute in München.

VERANSTALTER
Familie Hofmarksrichter
G A S T M A H L
Heißstrasse 8
83646 Bad Tölz
info@gastmahl.eu

Konzert-Adresse:
TRESOR VINUM GmbH
Georg-Kalb-Straße 9
82049 Pullach im Isartal
www.tresorvinum.de

Lage:
100 m vor der Waldwirtschaft rechter Hand (Haupteingang unterhalb des Hauses)
Parkplätze:
am Haus (Einfahrt durch den Torbogen oberhalb des Hauses) oder bei der Waldwirtschaft
Öffentlich:
S7 Richtung Wolfratshausen, Station „Großhesselohe“, ca. 7 Min. Fußweg
(Kastanienallee mittig vom Bahnhof beim „Tirolese“ geradeaus bis zum Ende, rechts in die Georg-Kalb-Straße)



Sa, 21.09.2019
20:00 Uhr
TRESOR VINUM



Tizian Jost Trio - Celebrating Red Norvo

Tizian Jost Trio – Celebrating Red Norvo
Samstag 21.09.2019 – 20 Uhr – Einlass 19 Uhr

Eintritt 18,- € – Ermäßigte Karten 12,- €
RESERVIERUNG: info@gastmahl.eu

Tizian Jost Vibraphon
Paulo Morello Gitarre
Rudi Engel Kontrabass

Vielen Musikliebhabern ist Tizian Jost seit über drei Jahrzehnten bekannt als Jazzpianist, der mit seiner reichen Melodik und seinem feinen Klangsinn am Flügel sein Publikum verzaubert. Dass er auch am Vibraphon eine virtuoser Jazzinterpret ist, hat er in über hundert Konzerten in den letzten Jahren gezeigt. Das Vibraphon, ein Instrument, das hierzulande immer noch den Status eines Exoten einnimmt, ist ein Jazzinstrument par excellence; perkussiv und warm im Klang, expressiv und subtil.

Einer der Legenden dieses Instruments in der Frühzeit des Jazz war der US-Amerikaner Red Norvo, der in der für die damalige Zeit unkonventionellen Besetzung Vibraphon, Gitarre und Kontrabass auftrat und damit einen kammermusikalischen Stil schuf, der viele spätere Entwicklungen im Jazz vorausnahm.

Mit den beiden international renommierten Ausnahmekönnern Paulo Morello an der Gitarre und Rudi Engel am Kontrabass hat Tizian Jost zwei musikalische Partner verpflichten können, die diese Besetzung mit Leben und Leidenschaft erfüllen und für den notwendigen Groove und Swing sorgen.

Die TRESORbar in der Lounge hat ab 19 Uhr, in der Pause und nach dem Konzert für euch geöffnet.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Um Reservierung wird dringend gebeten.
E-Mail: info@Gastmahl.eu

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Kommen, um mit Euch einen wunderbaren Abend mit einer impulsiven Fusion aus Musik, Wein und netten  Gesprächen zu verbringen.

Gastgeber:
Familie Hofmarksrichter
Gastmahl Lebensart entdecken
www.gastmahl.eu

Konzertadresse:
TRESOR VINUM GmbH
Georg-Kalb-Straße 9
82049 Pullach im Isartal
www.tresorvinum.de



U. Schäfer

U. Schäfer

Mi, 18.09.2019
19:00
TRESOR VINUM



Oktoberfest-Warm-Up "Wiesnglühn"2019

Mittwoch 18. September ab 19 Uhr
„Wiesnglühn“ Oktoberfest-Warm-Up 2019

Drei Tage vor der mit Spannung erwarteten Eröffnung des 186. Oktoberfests laden wir zum Oktoberfest-Warm-Up ins TRESOR VINUM. Die Gelegenheit euer Wiesn-Outfit auf Wiesntauglichkeit zu prüfen, einzutragen, sich einzustimmen, Anregungen oder auch Beratung zu holen. Wir freuen uns sehr auf die neue Trachtenkollektion vom Fernsehmoderator FREDERIC MEISNER oder den bezaubernden Trachtenschmuck der Goldschmiedemeisterin Cornelia Riemer.

Um 19.30 wird offiziell angestochen und das Wiesn-Buffet eröffnet, mit leckerer Brotzeit und bayrischen Schmankerln.

Also: Auf geht’s zur Wiesn-Gaudi ins Tresor Vinum in Dirndl und Lederhos’n, wir feiern gemeinsam und stimmen uns ein auf die schönste Münchner Jahreszeit, das alljährliche Oktoberfest.

Anmeldungen auf unserer Website oder unter kontakt@tresorvinum.de

Eintritt Frei. Für das Wiesn-Buffet erheben wir einen Obolus von Euro 13,99.



So, 25.08.2019

TRESOR VINUM



TRESOR VINUM Golf "Winzer-Cup" Beuerberg

Sonntag 25. August – ganztags ab 8 Uhr
TRESOR VINUM „Winzer-Cup“ im Golfclub Beuerberg
Rabbit Turnier

In traumhafter Umgebung und mit beeindruckender Kulisse der Münchner Hausberge, startet in den frühen Morgenstunden der „!. TRESOR VINUM Winzer-Cup“ auf dem Green des Golfclubs Beuerberg, einem der schönsten Golfareale Deustchlands. Direkt an der Terrasse vom Club-Haus schenken wir vorzügliche Weine von Bergdolt-Reif & Nett an der TRESOR VINUM Weinbar aus und präsentieren am Verkostungstisch ausgewählte Tropfen aus unserem Weinkeller. Für die Spieler statten wir die „Player-Bag“ mit Wein Bergdolt-Reif & Nett und einem Gutschein für das TRESOR VINUM aus. Auf die Sieger auf den Plätzen 1, 2 und 3 wartet in allen Startklassen natürlich eine großartige Magnumflasche von Bergdolt-Reif & Nett.

 

Weitere Infos folgen in Kürze, das Turnier ist auf 100 Starter begrenzt.

 

Wir sind mehr als gespannt und freuen uns schon sehr auf einen wunderbaren Golftag in Beuerberg. An dieser Stelle bedanken wir uns schon einmal herzlich bei Isolde Zondler und Ihrem Mann für die tolle Gelegenheit und Ihre charmante Gastfreundschaft.

 



Do, 25.07.2019
20 Uhr – Einlass 19 Uhr
TRESOR VINUM



"Tassilo Club" 1. Ordentliche Mitgliederversammlung

Liebe Freunde der Weinkultur,

 

nun ist es so weit, die Vorbereitungen nach der Gründungsveranstaltung des „Tassilo Club e.V.“ sind fast abgeschlossen, und wir werden in wenigen Wochen ein gemeinnütziger Verein zur Pflege und Förderung von Kunst und Kultur, insbesondere der Wein- und Musikkultur, sein.

 

Deshalb möchten wir alle Gründungsmitglieder, Interessierte, Kunden und Freunde zur „1. Ordentlichen Mitgliederversammlung“ am ….. in das TRESOR VINUM einladen. Hier wird der gewählte Vorstand (Klaus Thurner, Andreas Most und Jenny Speiseder) die Club-Idee, das Club-Modell und das geplante Club-Programm präsentieren. Im Anschluss haben dann alle Teilnehmer der Versammlung die Möglichkeit den Mitgliedsantrag für den „Tassilo Club“ zu stellen. Das ist jedoch kein Muss, wir sind uns jedoch sicher, dass alle von der Idee des „Tassilo Club“ mehr als begeistert sein werden.

 

Mit dem TRESOR VINUM verbindet uns eine enge Freundschaft, auf deren Grundlage nicht nur die Einrichtungen des Tresor Vinum, sondern insbesondere auch die vielseitigen familiären Kontakte von Friedrich Walther Werner in die Weinwelt zu einem regen Vereinsleben beitragen werden.

 

Auch die etablierten Geheimtipp-Musik-Veranstaltungen der GASTGEBER Familie Hofmarksrichter werden das Vereinsleben bereichern.

 

Zur Förderung von Kunst und Kultur, insbesondere der Wein-und Musikkultur und

der Pflege und Förderung der Völkerverständigung sind darüber hinaus geplant:

• Organisation und Durchführung von kulturellen Veranstaltungen aller Art

• die Förderung der Weinkultur durch Veranstaltungen über das Wissen des Weines, die historische Entwicklung oder der Herstellung, Lagerung u.ä.

• Schaffung von Auftritts-Möglichkeiten einheimischer und internationaler Künstler, auch im Zusammenwirken mit der Pullacher Bürgerschaft oder anderen interessierten und geeigneten Dritten

• die Pflege und der Ausbau der freundschaftlichen Kontakte mit den Pullacher Partnerstädten

• Organisation von Besuchs- und Informationsreisen in Weinregionen mit einzigartigen Winzer Kontakten

• Vorstellung der landestypischen Erzeugnisse auf nicht kommerzieller Basis

• Organisation von Ausstellungs-, Auftritts- und Aufführungsmöglichkeiten von Künstlern aus den Partnerstädten

• Intensivierung des Jugendaustausches

 

Für weitere Informationen steht der Vorstand gerne jederzeit zur Verfügung.

kt@tassilo-club.de



Mi, 24.07.2019
19 Uhr
TRESOR VINUM



Das 5. "Tresor Vinum Sommerfest"

Mittwoch 24. Juli – ab 19 Uhr – Eintritt Frei
TRESOR VINUM Sommerfest WHITE NIGHT
Dresscode weiß/leger/sommerlich

 

Mittlerweile schon ein Klassiker, DAS TRESOR VINUM Sommerfest.

Freut euch auf das traditionelle und mittlerweile legendäre Sommerfest im TRESOR VINUM. Ganz in Weiß feiern wir den Höhepunkt des Sommers, das Leben, den Genuss und uns selbst, mit coolen Drinks und heißen Rhythmen.

Anmeldung muss sein:
www.tresorvinum.de oder kontakt@tresorvinum.de

Wer bereits jetzt schon den Sommer genießen möchten: Wir empfehlen den SOMMER Riesling von Schloss Vollrads aus dem Rheingau, mehr vinophiles Sommergefühl geht nicht, erhältlich über den TRESOR VINUM Weinhandel +49 89 20322645 oder hk@tresorvinum.de

Servus und wir sehen uns auf der WHITE NIGHT,
Euer TRESOR VINUM.



Foto Uli Zrenner-Wolkenstein

Foto Uli Zrenner-Wolkenstein

Fr, 12.07.2019
20 Uhr
TRESOR VINUM



Sven Faller * Night Music - Ein Lesungsskonzert.

Freitag 12. Juli – 20 Uhr – Einlass 19 Uhr
Sven Faller * Night Music

Eintritt € 18 / Ermäßigte Karten € 12
RESERVIERUNG: info@gastmahl.eu

 

NIGHT MUSIC
Sven Faller, Kontrabass, Lesung // Andreas Dombert, Gitarren

Sven Faller hat sich mit seinem melodischen Stil auf dem Kontrabass international einen Namen gemacht. Viele Jahre lebte und arbeitete er in New York und teilte in seiner beeindruckenden Karriere die Bühne mit zahlreichen namhaften Künstlern wie Pippo Pollina, Charlie Mariano, Konstantin Wecker, Martin Kälberer, Georg Ringsgwandl, oder Larry Coryell.
„Night Music“ ist seine Hommage an die Magie und das Eigenleben der Nacht. Im Wechsel mit Musik liest er seine anekdotischen und teils autobiographischen Texte. Sie handeln von lustvollen Spaziergängen unter Sternen, schrägen Typen auf nächtlichen Straßen, dem Kontrabass als der wahren „Königin der Nacht“ und den überraschenden Wendungen des Lebens.

Besonderer Gast ist Andreas Dombert, einer der vielseitigsten Gitarristen seiner Generation, der 2017 für den Echo Jazz nominiert wurde.

„Sven Faller ist ein grandioser Musiker, einfühlsam und kreativ – was für eine Bereicherung, ihn auch lesend zu hören!“
KONSTANTIN WECKER

„Berührend, mit überraschender Kraft und in bezwingender Schönheit.“
SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

„Traumhaft schöner Konzertabend“
DER NEUE TAG

„Der Michael Jackson unter den deutschen Bassisten “
GEORG RINGSGWANDL

 

Die TRESORbar in der Lounge hat ab 19 Uhr, in der Pause und nach dem Konzert für euch geöffnet.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Um Reservierung wird dringend gebeten.
E-Mail: info@Gastmahl.eu

Wir freuen uns auf einen wunderbaren Abend mit einer impulsiven Fusion aus Musik, Wein und netten Gesprächen zu verbringen.

 

Gastgeber/Veranstalter
Familie Hofmarksrichter
Gastmahl Lebensart entdecken
www.gastmahl.eu



Weingut Weinreich

Weingut Weinreich

Di, 09.07.2019
20 Uhr – Einlass 19 Uhr
TRESOR VINUM



Top-Winzerabend - Natur-& Orange-Weine - Marc Weinreich

Dienstag 9. Juli – 20 Uhr
Top-Winzerabend – Natur-& Orange-Weine – Marc Weinreich

 

Seit Jahren in aller Munde, Natur- und Orange-Weine. Hier wurde bekanntermaßen viel experimentiert und probiert, manches war jedoch nicht mehr als eine Erfahrung wert, andere Weine waren und sind eine Bereicherung der Weinlandschaft.

 

Mit Marc Weinreich aus Rheinhessen, einem Pionier dieser Weingattungen, konnten wir einen unserer „liebsten“ Winzer für eine spannende, wie aufschlußreiche, Weinverkostung gewinnen. Wir werden „Perlen vor die Säüe“ und anschließend mit euch „Tacheles“ reden, bzw. trinken, denn das sind die Namen zweier dieser besonderen Weine.

 

Pet Nat:
2017 Perlen vor die Säue

Naturweine:
2018 Tacheles
2018 Heiter bis Wolkig
2017 Des Wahnsinns Fette Beute

 

Refreshing:
2015 Pinot Brut

2018 Weißburgunder & Chardonnay
2017 Bechtheimer Riesling
2015 HASENSPRUNG Riesling (evtl. aus der Magnum)

 

Zur Verkostung wird unser TRESORimbiss gereicht.

Gäste Euro 20 inkl. Imbiss und alle präsentierten Weine.
Mitglieder „Tassilo-Club e.V.“ und Stammkunden FREI.

 



So, 30.06.2019
14:00-21:00 Uhr
TRESOR VINUM



Deutsch-französisches Freundschaftsfest Pullach

Was wäre Pullach ohne sein Franzosenfest am letzten Juni-Wochenende!

Dieses Jahr dürfen wir uns auf 3 laue Sommerabende mit garantiert eisgekühlten Weinen vom Tresor Vinum Stand freuen.

Ein vielseitiges Rahmenprogramm rundet die Feier ab.



Sa, 29.06.2019
14:00-22:00 Uhr
TRESOR VINUM



Deutsch-französisches Freundschaftsfest Pullach

Was wäre Pullach ohne sein Franzosenfest am letzten Juni-Wochenende!

Dieses Jahr dürfen wir uns auf 3 laue Sommerabende mit garantiert eisgekühlten Weinen vom Tresor Vinum Stand freuen.

Ein vielseitiges Rahmenprogramm rundet die Feier ab.



Fr, 28.06.2019
16:00-22:00 Uhr
TRESOR VINUM



Deutsch-französisches Freundschaftsfest Pullach

Was wäre Pullach ohne sein Franzosenfest am letzten Juni-Wochenende!

Dieses Jahr dürfen wir uns auf 3 laue Sommerabende mit garantiert eisgekühlten Weinen vom Tresor Vinum Stand freuen.

Ein vielseitiges Rahmenprogramm rundet die Feier ab.



Sa, 01.06.2019
19:00-22:00 Uhr
TRESOR VINUM



MUSIKFEST in Pullach & dem TRESOR VINUM Samstag 1. Juni

Samstag 1. Juni – 16 bis 22 Uhr – Eintritt FREI
Musikfest in Pullach zum 70. Jubiläum des Grundgesetzes

 

TRESOR VINUM

 

BARCAROLE 17 bis 19 Uhr
Swinging Wiener Kaffeehausmusik

 

BOHEMIAN BARDS 19 bis 22 Uhr
Progressive mitreißende Musik im mittelalterlichen Stil

 

Wir freuen una auf euch und erwarten euch an der TRESOR VINUM Weinbar mit ausgewählten Getränken.

Euer Tresor Vinum.



Fr, 24.05.2019
20 Uhr
TRESOR VINUM



Enrique Ugarte Trio - Frühlingskonzert

Freitag 24. Mai – 20 Uhr – Einlass 19 Uhr
Enrique Ugarte Trio – Frühlingskonzert
Klassik, Romantik, Czardas, Tango, Jazz

Eintritt € 18 / Ermäßigte Karten € 12
RESERVIERUNG: info@gastmahl.eu

„Ugarte lebt jeden Takt mit, fühlt und leidet. Und das Akkordeon lässt seinen Willen geschehen, jammert, singt und schmettert.“ (Süddeutsche Zeitung)

„Die Piazolla-Ballade eines Verrückten („Balada para un loco“) ist Ugarte in die Finger geschrieben.“ ( SZ )

 
„Technik und Dynamik verschmelzen zu einer brillanten Symbiose.“ (Süddeutsche Zeitung)

„Der König des Akkordeons!“ (Süddeutsche Zeitung)

Enrique Ugarte – Akkordeon
Manfred Manhart
-Piano
Bernhard Seidel – Kontrabass

 

Die TRESORbar in der Lounge hat ab 19 Uhr, in der Pause und nach dem Konzert für euch geöffnet.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Um Reservierung wird dringend gebeten. E-Mail: info@Gastmahl.eu

Wir freuen uns auf einen wunderbaren Abend mit einer impulsiven Fusion aus Musik, Wein und netten Gesprächen zu verbringen.

 

Gastgeber/Veranstalter
Familie Hofmarksrichter
Gastmahl Lebensart entdecken
www.gastmahl.eu



Foto: Karsten Pfeifer  www.copyright.erfolgsphoto.de

Foto: Karsten Pfeifer www.copyright.erfolgsphoto.de

Di, 30.04.2019
19.00
TRESOR VINUM



Winzerabend MARCO BONFANTE Piemont

Dienstag 30. April – 20 Uhr – Einlass 19 Uhr
Marco Bonfante, Piemont

 

Marco Bonfante, der charmant temperamentvolle Winzer aus dem Piemont, nimmt uns nach seinem letzten Besuch im Jahre 2015, wieder mit auf die Reise durch seine Weingärten und Weinkeller. Man darf sich auf einen großartigen Winzerabend im Tresor Vinum und sicherlich auch auf neue persönliche Weinentdeckungen freuen.

Begrüssungs-Secco „Borgo Brut Vino Spumante“

„Paja“ Cortese DOC

„Rason“ Gavi DOCG

„Perste'“ Roero Arneis DOCG

„Stella Rossa“ Barbera d’Asti DOCG Superiore

„Imma“ Langhe DOC Nebbiolo

„Menego“ Barbera d’Asti DOCG Superiore

„Bricco Bonfante“ Nizza DOCG Riserva

„Albarone“ Albarossa DOC

 

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten.

Die Weine können am Winzerabend direkt bestellt werden.

 

Zur Verkostung wird unser TRESORimbiss gereicht.

Tassilo-Club e.V. i.G. Gründungsmitglieder und Tresor Vinum Klub Mitglieder FREI.

Gäste Euro 20 inkl. Imbiss und alle präsentierten Weine.

 



Foto. Michael Hofmarksrichter

Foto. Michael Hofmarksrichter

Do, 04.04.2019
20 Uhr
TRESOR VINUM



Mulo Francel & Friends mit MOCCA SWING

Donnerstag 4. April – 20 Uhr – Einlass 19 Uhr
Mulo Francel & Friends mit MOCCA SWING

Eintritt € 24 / Ermäßigte Karten € 14
RESERVIERUNG: info@gastmahl.eu

 

MULO FRANCEL & FRIENDS mit MOCCA SWING 

hochenergetisch, pulsierend & nach fernen Orten und Zeiten duftend

Mulo Francel ist Saxophonist und Weltenbummler. Darüber hinaus bekannt als kreativer Wirbelwind des Ensembles Quadro Nuevo. Seit vielen Jahren bereist der ECHO-Preisträger spielend die Länder dieser Erde. Von Bayern über den Balkan bis Buenos Aires. Seine Musik nährt sich von den Begegnungen mit den Menschen, ihren Kulturen, ihren Mythen: die spontane Improvisationskraft des Jazz, hypnotisierende oriental Grooves, Melodien eines fast schon verklungenen Italiens, Tango und karibische Lebensfreude.

Sein aktuelles Programm Mocca Swing atmet Francels 30-jährige Erfahrung als World Music-Künstler und Komponist voller Reife und Inspiration: 

Musik belebend wie ein kräftiger Mocca!

Mulo Francel (Saxes, Clarinet)
David Gazarov (Piano)
Sven Faller (Kontrabass)
Robert Kainar (Drums)

 

VIDEO MOCCASWING https://youtube/3FMgIxdQL5g

TV Beitrag in der BR Abendschau http://www.ardmediathek.de/tv/Abendschau-Der-S%C3%BCden/Mocca-Swing/BR-Fernsehen/Video?bcastId=14913448&documentId=47574534

 

Die TRESORbar in der Lounge hat ab 19 Uhr, in der Pause und nach dem Konzert für euch geöffnet.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Um Reservierung wird dringend gebeten. E-Mail: info@Gastmahl.eu

Wir freuen uns auf einen wunderbaren Abend mit einer impulsiven Fusion aus Musik, Wein und netten Gesprächen zu verbringen.

 

Gastgeber/Veranstalter
Familie Hofmarksrichter
Gastmahl Lebensart entdecken
www.gastmahl.eu



Foto: Karsten Pfeifer  www.copyright.erfolgsphoto.de

Foto: Karsten Pfeifer www.copyright.erfolgsphoto.de

Mi, 27.03.2019
19.00
TRESOR VINUM



"Tassilo Club" Gründungsveranstaltung

Mittwoch 27. März 2019 um 19 Uhr

Gründungsveranstaltung „Tassilo Club e.V.“
TRESOR VINUM im Tassilo-Gewölbe
Für die Veranstaltung ist eine persönliche Einladung erforderlich.
Interessierte können sich gerne bei uns registrieren lassen und erhalten eine Einladung nach Verfügbarkeit.

 

Vier Jahre ist es nun her, am 25. März 2015 eröffnete das TRESOR VINUM im Tassilo-Gewölbe mit einer großen pompösen Feier. Zahlreiche Gäste aus der Weinwelt, Freunde, Nachbarn und natürlich auch der eine oder andere Promi, erlebten einen großartigen, unterhaltsamen und genussreichen Abend. Mit diesem Ereignis war auch der TRESOR VINUM Weinklub ins Leben gerufen worden, der sofort seine ersten Mitglieder und viele interessierte Zeitgenossen fand.

Begeistern konnte das TRESOR VINUM dann in den folgenden Monaten und Jahren mit einem ausgesprochen abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm. So gaben der Marchesi Lamberto di Frescobaldi, Bettina Bürklin von Guradze (Weingut Dr. Bürklin Wolf), Carolin Kühling-Gillot (Weingut Kühling-Gillot), Volker Raumland mit Familie (Sekthaus Raumland), Rowald Hepp (Weingut Schloss Vollrads) und viele weitere Winzerpersönlichkeiten dem TRESOR VINUM und dem Weinklub die Ehre. Solisten der Münchner Philharmoniker, der Saxophonist Max Merseny oder auch Steinway & Sons (mit verschiedenen fantastischen Flügeln) begeisterten die Gäste im TRESOR VINUM, das sich mit seiner für Musik unglaublichen guten Akustik mittlerweile einen Namen gemacht hat. Im Vortragsprogramm zogen unter anderem der Zeitforscher Prof. Geißler oder der Trendexperte Prof. Wippermann die Zuhörer in ihren Bann, an die herrlichen Vernissagen und Ausstellungen von Richard Fuchs, Nelly Weissenberger, an die einzigartige Ausstellung „Streetart“ oder auch an die Ausstellung „Wertewandel“ mit 10 renommierten Künstlern, erinnern wir uns immer wieder gerne mit leuchtenden Augen. Unvergessen auch das BBQ auf dem Vorplatz und im Garten, mit einem der besten deutschen Steakhäuser, dem Restaurant „Zum goldenen Kalb“ aus München, es war sicher einer der kulinarischen Höhepunkte, gemeinsam mit dem „Winzerhof Stahl“ aus Franken.

Auf diese zahlreichen und tollen Veranstaltungen und vieles mehr wollen wir zurückblicken und mit der Gründung des neuen „Tassilo Clubs“ in eine vinophile, kulinarische und genussvolle Zukunft gehen, nur eben noch frischer, offener und voller Begeisterung für die vielen schönen Dinge im Leben. Lasst euch von unserem Programm und den charmanten Angeboten überraschen.

Um diesen Schritt mit euch gemeinsam zu machen, laden wir herzlich und erwartungsfroh

am Mittwoch, dem 27. März 2019 um 19 Uhr

zur Gründungsveranstaltung des „Tassilo Clubs“ ins TRESOR VINUM ein.

19.00 Uhr          
Empfang mit dem Winzersekt unseres guten Freundes
Miha Istenic, Sektmacher aus Slowenien

19.30 Uhr          
Begrüßung und Eröffnung der Gründungsveranstaltung
– Rückblick vier Jahre TRESOR VINUM und Weinklub
– Vorstellung Konzept „Tassilo Club“ genussvoll/anders/offen/spannend/erlebnisreich/unkomplziert/reiselustig/kulturell und natürlich vinophil
– Vereinsgründung

Im Anschluss werden wir an großer Tafel bei „Speis‘ und Trank“, ganz im Sinne von unserem Namensgeber Herzog Tassilo III., die Gründung unseres Vereins gebührend feiern.

Für die Veranstaltung ist eine persönliche Einladung erforderlich, an erster Stelle stehen hier natürlich unsere treuen Mitglieder. Interessierte können sich gerne bei uns registrieren lassen. Wir freuen uns über regen Zuspruch und vor allen Dingen über eure Anmeldungen.

Anmeldung auf www.tresorvinum.de, per Mail buero@tresorvinum.de oder 089-68099135

Herzliche Grüße und bis zum 27. März, wir freuen uns bereits sehr,
Ihr und euer Friedrich E. Walther Werner



Foto: Willi Wülleitner

Foto: Willi Wülleitner

Fr, 22.03.2019
20.30 Uhr
TRESOR VINUM



The Blue Grands - Konzert

Freitag 22. März – 20.30 Uhr – Einlass 19 Uhr
The Blue Grands – Blues, Soul & Good Vibrations

Eintritt Frei.

 

Veranstalter Willi Wülleitner

Weitere Informationen www.thebluegrands.de

Die TRESORbar in der Lounge hat ab 19 Uhr, in der Pause und nach dem Konzert für euch geöffnet.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Um Reservierung oder Anmeldung auf www.tresorvinum.de wird dringend gebeten.

Wir freuen uns auf einen wunderbaren Abend mit einer impulsiven Fusion aus Musik, Wein und netten Gesprächen zu verbringen.



Fr, 15.03.2019
19 Uhr
TRESOR VINUM



Winzersekte. Ein Ausflug in die Welt der Schaumweine.

Freitag 15. März – 19 Uhr
Winzersekte. Ein Ausflug in die Welt der Schaumweine.

 

Miha Istenic, Sektmacher aus Slowenien, wird uns mit auf einen Ausflug in die Welt der Schaumweine nehmen. Das Sekthaus Istenic zählt seit Jahren zu den besten Schaumweinproduzenten der Welt, ist jedoch immer noch ein Geheimtipp. Neben Winzersekten aus dem Hause istenic, werden wir auch Sekte von Raumland und Anderen verkosten. Davon könnt ihr euch an diesem Abend überzeugen.

 

Weitere Details folgen in Kürze. Angemeldete Teilnehmer werden darüber per Mail informiert.

Um eine Anmeldung wird gebeten.
Die Teilnehmeranzahl für Nichtmitglieder im „Tassilo Club“ ist begrenzt.
Die Teilnahme für Mitglieder ist kostenfrei.
Für Nichtmitglieder werden Euro 20 am Abend erhoben.
Alle Sekte und der TRESORimbiss sind inklusive.



Foto: Michael Hofmarksrichter

Foto: Michael Hofmarksrichter

Fr, 22.02.2019
20 Uhr
TRESOR VINUM



Gastkonzert. JAZZANGO Tuija Komi & Vlad Cojocaru

Mittwoch 20. Februar – 20 Uhr – Einlass 19 Uhr
JAZZANGO Tuija Komi & Vlad Cojocaru

 

Eintritt € 18 / Ermäßigte Karten € 12
ANMELDUNG & RESERVIERUNG: info@gastmahl.eu oder hier auf der Website


Ausnahme-Duo JAZZANGO

NORDISCH-COOLE MELANCHOLIE TRIFFT AUF SÜDLICHES FEUER

Die finnische Sängerin Tuija Komi, die durch ihre Ausdrucksstärke und wunderschöne Stimme besticht – von der Süddeutschen Zeitung als „eine echte finnische Jazz-Diva“ geehrt wurde – und der virtuose und preisgekrönte moldawische Akkordeonist und Komponist Vlad Cojocaru bilden das Ausnahme-Duo Jazzango. Die beiden großartigen Musiker stellen sich der Herausforderung einer intimen kleinen Besetzung, dem Duo, und spielen enthüllt und unversteckt, mit Leidenschaft und Leichtigkeit – Live-Musik pur!

Durch diese ungewöhnliche Klang-Kombination entstehen aus den beliebten und bekannten Bossanovas, Jazz- und Popsongs besondere und erfrischende Sounds und Hörerlebnisse. Tango steht in ihrem Programm selbstverständlich ebenfalls im Mittelpunkt, nicht nur „der Blues der Finnen“, der finnische Tango, sondern auch der bekanntere argentinische Tango mit seinem großen Meister Astor Piazzolla. Die beiden Musiker interpretieren die zarten Balladen mit schönster Sensibilität und einer großen Portion Gefühl – und das auf Finnisch, Englisch, Deutsch und Spanisch. Im Hohen Norden herrscht die Polarnacht im tiefen Winter (in Finnisch „Kaamos“) und beeinflusst die Menschen, ihr Leben und ihre Seele. Dies können Sie auch in der facettenreichen Musik von diesem kongenialen Duo hören und spüren, wenn die Rentiere zu tanzen beginnen und Tuija ihren Joik erklingen lässt.

Jazzango nimmt seine Zuhörer mit auf eine bewegende, aber auch humorvolle „Achterbahn-Fahrt der Emotionen“ und begeistert damit das Publikum, den ganzen Abend. Fahren Sie mit?

Die TRESORbar in der Lounge hat ab 19 Uhr, in der Pause und nach dem Konzert für euch geöffnet.

Künstler-Seite: www.jazzango.de

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Um Reservierung wird dringend gebeten.
E-Mail: info@Gastmahl.eu

Wir freuen uns auf einen wunderbaren Abend mit einer impulsiven Fusion aus Musik, Wein und netten Gesprächen zu verbringen.

 

Gastgeber/Veranstalter
Familie Hofmarksrichter
Gastmahl Lebensart entdecken
www.gastmahl.eu



Foto: Ulf Lehner

Foto: Ulf Lehner

Mi, 20.02.2019
20:00
TRESOR VINUM



ABGESAGT: Gastkonzert. BRAHMS MEETS BROADWAY – VON KLASSIK BIS MUSICAL

Mittwoch 20. Februar – 20 Uhr – Einlass 19 Uhr
BRAHMS MEETS BROADWAY – VON KLASSIK BIS MUSICAL

Andrea Gegner, Gesang/Moderation Ulf Lehner, Klavier

Klassisches Lied und Broadway Song? Auf den ersten Blick scheinen die Werke von Strauss und Strouse, Schubert und ABBA, Schumann und Lloyd-Webber nicht allzu viel gemeinsam zu haben – betrachtet man jedoch den emotionalen und textlichen Gehalt einmal unabhängig von den völlig unterschiedlichen Musikstilen und Epochen, so werden aus scheinbaren Mauern plötzlich Brücken, weit über alle Kontinente und Zeiten hinweg….

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten
Veranstalter Andrea Gegner und Ulf Lehner 

Anmeldung und Reservierung auf www.tresorvinum.de oder kontakt@tresorvinum.de
Die Karten sind begrenzt! Reservierung erbeten.

Die Sängerin und Künstlerin Andrea Gegner, begabt mit einer außergewöhnlichen und vielseitigen Stimme, studierte Opern- und Konzertgesang in Detmold, absolvierte Meisterkurse bei KS Birgit Nilsson und Professorin Julia Hamari und hat als internationale Konzertsängerin mit renommierten Orchestern und Dirigenten zusammengearbeitet. Ihre besondere Liebe gilt neben der Gattung Kunstlied auch dem Musical, und ihre musikalisch-stimmtechnische Flexibilität ermöglicht es Andrea Gegner, sich durch beide Genres souverän und mühelos zu bewegen. Seit einiger Zeit ist sie außerdem als Dichterin bekannt. Mehr unter: www.andreagegner.de

Ulf Lehner studierte in Freiburg sowohl Chorleitung, Klavier und Gesang als auch Germanistik, Musikwissenschaft und Italienisch Seit 2007 lebt und wirkt er als Schauspieler, Regisseur und Coach in seiner Geburtsstadt München und hat dennoch stets Kontakt gehalten zu seinen musikalischen Wurzeln. Durch die Gleichberechtigung von Musik und Sprache in seiner Ausbildung begleitet Ulf Lehner besonders gerne Sänger. Mit Andrea Gegner verbindet ihn eine langjährige Zusammenarbeit, und die Inszenierung ihrer Chansons als Bühnenprogramm ist das aktuelle gemeinsame Projekt der beiden Künstler. Mehr unter: www.ulflehner.de



Foto: Erna Klaus

Foto: Erna Klaus

Fr, 15.02.2019
17.30 Uhr
TRESOR VINUM



Vernissage "Mixxed Media" Erna Klaus

Freitag 15. Februar – 17.30 Uhr
„Mixed Media“ Vernissage Erna Klaus
Eintritt FREI.

 

Vernissage der sehenswerten Werke von Erna Klaus. Mehr Infos folgen.

 

Musikalische Untermalung mit Ilona Cudek (Konzertmeisterin der Münchner Philharmoniker) und Klassik Jazz Trio.

Catering von jas|bar Marius Jasper.

 

Veranstalter: Erna Klaus

Reservierung und Anmeldung unter kontakt@tresorvinum.de

 





360° Panoramatour


Bildergalerie